Kurzfilmwettbewerb „à la Karambolage“

karambolage-400Am 22.1. fand anlässlich des diesjährigen „Journée franco-allemande“ die Preisverleihung des Kurzfilmwettbewerbs „à la Karambolage“ am Gymnasium Bondenwald statt.
In der Aula wurden aus zehn vorgeführten Kurzfilmen aus Schulproduktionen von einer Jury die diesjährigen Preisträger gekürt.

 

Programm:

11.15 Uhr
Musikalische Einleitung mit Zaz:

  • "Port Coton" / "Dans ma rue" (Klara Schwabe/Gesang, Florian Mau /Gitarre, Frederik Sturm/Klavier)
  • "Je veux" (Zuva Lüders/ Gesang, Levin Mannes/Gitarre, Martin Löcken/Saxophon)

Vorstellung der Preisverleihung: Sophie Coumel (Institut français de Hambourg) und Christine Heusinger (Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg)

Grußworte

  • Frau Renate Just, Schulleiterin des Gymnasiums Bondenwald
  • Frau Henriette Hintelmann,
    Büro II des Bevollmächtigten für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit
  • Herr Serge Lavroff, Generalkonsul der Republik Frankreich
  • Frau Claire Doutriaux, Arte

Vorstellung der Schulgruppen und Vorführung der Kurzfilme (ca. 45 Min. insgesamt):

  • Noël en France, Gymnasium Bondenwald, Hamburg
  • Au restaurant , Marion-Dönhoff-Gymnasium, Mölln
  • Les Faux-pas, Lycée français de Hambourg
  • Le Franzbrötchen, Alexander von Humboldt-Gymnasium, Hamburg
  • Der Eierwärmer, Gemeinschaftsschule Probstei
  • Das geht auf keine Kuhhaut , Gymnasium Osterbek, Hamburg
  • Das Franzbrötchen, Gymnasium Rahlstedt, Hamburg
  • Die Mülltrennung, Lessing-Gymnasium Norderstedt
  • Le repas de fête, Stadtteilschule Meiendorf, Hamburg
  • Der Bundesadler, Goethe-Gymnasium, Schwerin

12.45 Uhr
PAUSE und Imbiss
Jurysitzung

13.15  Preisverleihung
14.00 Uhr Vorführung einer Karambolage-Sequenz

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.