archiv-2011-12

Sprachreise: "Auf nach Eastbourne!"

Eastbourne_LogoEs war der 19.3.2012 und wir trafen uns am Hamburg Airport. Alle neugierig und mit der Erwartung, sowohl bessere Englischkenntnisse als auch viele spannende und aufregende Erfahrungen nach einer Woche in England mit nach Hause zu bringen. Wir verabschiedeten uns also von unseren Eltern und stiegen voller Vorfreude in unseren Flieger.

Nach einer anstrengenden, aber sehr lustigen Reise kamen wir am Abend in Eastbourne in England an und sahen das erste Mal unsere Gastfamilien. In den nächsten Tagen erkundeten wir unter anderem Eastbourne, Brighton und zwei Mal London bei super- gutem Wetter. Wir hatten alle viel Spaß und haben viele neue Erfahrungen gesammelt.
Ob Sightseeing, Madame Tussaud’s, Bowling oder freie Zeit… Es gab ein gut gemixtes Programm! Wenn wir am Abend nach einem ereignisreichen Tag mit unseren Gastfamilien Dinner gegessen hatten, konnten wir die frühen Abende am Pier genießen oder uns zuhause ausruhen.


  • DSCF8089
  • DSCF8177
  • IMG_1399
  • IMG_1442
Am letzten Tag haben wir eine Wanderung über Beachy Head gemacht. Das sind gigantische Kreidefelsen über dem Meer. Und auch wenn sich die meisten Menschen Wandern langweilig vorstellen: Das war es ganz bestimmt nicht! Wir haben alle mal wieder viel Spaß gehabt (auch mit den Lehrern).

Als die Sprachreise dann ihrem Ende zuging, waren wir alle ein wenig traurig und auch einigen Gastfamilien fiel der Abschied nicht leicht. Wir sind zwar jetzt wieder zuhause, aber wir alle werden auf jeden Fall viele schöne und lustige Erinnerungen in unseren Herzen behalten. Ich kann jedem, der überlegt, so eine Reise mitzumachen, nur sagen: Mach es, denn es wird sich lohnen!

Monja Maidorn, 8b

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.