title illu

1. Wann kann ich mein Kind am Gymnasium Bondenwald anmelden?
Anmelden können Sie Ihr Kind in der Zeit von Montag, den 31.1.22 bis Donnerstag, den 4.2.2022 von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Am Freitag, den 5.2.2022 können Sie einen Termin zwischen 8.00 Uhr und 11.00 Uhr erhalten. Die Terminvergabe findet ab dem 1.Dezember 2022 über unser Schulbüro statt. Bei Geschwisterkindern mit einer Gymnasialempfehlung durch die Grundschule ist auch eine rein schriftliche Anmeldung möglich. Bitte geben Sie die Anmeldeunterlagen im Laufe der Anmeldewoche im Schulbüro ab!


2. Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?  
Wir brauchen den Anmeldebogen, den Sie von der Grundschule erhalten, im Original. Beide Sorgeberechtigte müssen unterschreiben! Denken Sie daran, dass Sie einen Zweit- und Drittwunsch angeben müssen. Wir brauchen weiter das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse und die Einschätzung der Grundschule zur weiteren Schullaufbahn in Kopie. Außerdem brauchen wir ein weiteres Anmeldeformular, welches Sie Anfang Januar auf unserer Homepage finden (z.B. geben Sie dort den „Freundewunsch“ an). Bringen Sie auf jeden Fall Ihren Personalausweis mit, Sie müssen die Meldeadresse Ihres Kindes nachweisen. Wenn ihr Kind in die Musikklasse gehen soll, brauchen wir das entsprechende Anmeldeformular, welches Sie bereits jetzt bei mir anfordern können.


3. Wie groß ist die Chance, dass mein Kind am Gymnasium Bondenwald angenommen wird?  
Auf dem Anmeldeformular, das Sie von der Grundschule erhalten, müssen Sie drei Schulwünsche angeben. Ob Ihr Kind an der Erstwunsch-Schule, also hier am Gymnasium Bondenwald aufgenommen werden kann, hängt davon ab, ob es einen speziellen Förderbedarf hat (dann wird es vorab aufgenommen), ob es Geschwisterkinder am Gymnasium Bondenwald gibt (dann ist der Schulplatz bei uns sicher) und weiter ist die Schulweglänge entscheidend! Haben wir mehr als 140 Anmeldungen, entscheidet die Schulweglänge darüber, ob die Anmeldung 141 abgelehnt wird. (Dann wird der Zweitwunsch berücksichtigt.) Auf der Seite der Schulbehörde finden Sie übrigens einen Schulwegrechner. Die Schulbehörde vergibt die Schulplätze! Eine Prognose darüber, welche Entfernung im kommenden Schuljahr einen Schulplatz bei uns sichert, können wir nicht abgeben. Es hat schon geburtenstarke Jahrgänge gegeben, auch mit relativ kurzem Schulweg, in denen wir Kinder nicht aufnehmen durften. Im letzten Jahr konnten wir alle Anmeldungen aufnehmen.  


4. Wie entscheidend ist die Schullaufbahn-Empfehlung der Grundschule?  
Die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen haben Ihr Kind 3 ½ Jahre begleitet und aufgrund ihrer Beobachtungen, wie das Kind mit erhöhten Leistungsanforderungen umgeht, eine Empfehlung abgegeben. In den letzten Jahren konnten wir feststellen, dass die umliegenden Grundschulen sehr gut einschätzen können, ob ein Kind am Gymnasium erfolgreich sein kann. Die Eltern sollten sich auf die Einschätzung der Grundschulkollegen verlassen. Ist Ihr Kind in der Grundschule erfolgreich, hat es gute Zensuren (sehr gut, gut) und sind auch die Kreuze im Kompetenzraster im guten Bereich, wird es am Gymnasium weiterhin erfolgreich arbeiten können. Wenn Ihr Kind eher befriedigende und ausreichende Leistungen in der Grundschule erreicht, hat es Lücken, die es in Klasse 5 schließen muss. Am Gymnasium gestaltet sich dieses Vorhaben leider oft als schwierig. Ihr Kind muss dann sehr fleißig sein und sehr viel und gerne arbeiten. Es ist aber doppelt belastet: Zu den Lerninhalten des Gymnasiums kommen die in der Grundschule versäumten Lerninhalte. Auch an der Stadtteilschule kann Ihr Kind Abitur machen und es hat dort ein Jahr länger Zeit!  


5. Wie unterscheiden sich die Gymnasien?  
Die Gymnasien unterscheiden sich in ihren Schwerpunkten, z.B. sind wir ein Gymnasium mit einem ausgeprägten musikalischen Zweig. Andere Gymnasien bieten altsprachlichen Unterricht an. Doch wir alle orientieren uns am

„Leitbild der Hamburger Gymnasien“. Am Gymnasium Bondenwald freuen wir uns über die Anmeldung von musikalischen Kindern, doch Musikalität ist keine Voraussetzung für den Schulbesuch bei uns. Wir haben auch einen sehr starken naturwissenschaftlichen Bereich und freuen uns über kleine Forscher/innen oder auch begabte Sportler/innen.


6. Welche Fremdsprachen kann mein Kind am Gymnasium Bondenwald wählen?  
Ab Klasse 5 wird bei uns das Fach Englisch gelehrt. Übrigens sind die Ängste vieler Eltern, dass die Kinder an den Grundschulen nicht genug in diesem Fach gelernt haben, völlig unbegründet. Zwischen Französisch und Latein wählen die Kinder ab Klasse 6. Ab Klasse 8 bieten wir zusätzlich Spanisch an.