s schulleben

mathenacht 2019 002

Am Freitag, den 22.11.2019, fand die Lange Nacht der Mathematik bereits zum dritten Mal an unserer Schule statt, an der über 115 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben.

Mit großer Mehrzahl haben sich Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen angemeldet, aber auch die Klassestufen 7,8 und 10 waren gut dabei vertreten.
Ab 18.00 Uhr wurde in den E-Räumen und in der Pausenhalle geknobelt, nachgedacht, argumentiert, diskutiert und  Lösungen für herausfordernden Aufgaben gesucht und gefunden. Um 20 Uhr hat der Jahrgang 5/6 die erste Erfolgsnachricht gemeldet - die 2. Runde wurde erreicht. Diesmal dauerte es nicht lange bis die 2. Runde „geknackt“ war, und zwar schon um 21.25 – der neue Schulrekord! Für einen kurzen Augenblick herrschte Enttäuschung, weil für den Jahrgang 5-6 keine 3. Runde vorgesehen war. Nichtsdestotrotz überwog die Freude und alle waren sich sicher: !m nächsten Jahr sind wir wieder dabei!


Dass die Mathematiknacht wiederum ein voller Erfolg war – nicht nur dank des sehr leckeren Buffets, zu dem alle Teilnehmer beigetragen haben - ließ sich an den Kommentaren den Schülerinnen und Schüler ablesen. Alle waren sich einig, die Aufgaben zusammen zu lösen macht ein Riesenspaß!
Unser Dank gilt nicht nur den beteiligten Kollegen Frau Henke, Frau Hormel, Frau Takeda, Herrn Beck, Herrn Dr. Dahlmann und Herrn Weißenrieder, sondern vor allem auch den Eltern für die großartige Unterstützung an diesem mit Mathematik gefülltem Abend!

Natalie Burchardi