Musikzweig

band-400Was bietet das Gymnasium Bondenwald Musik interessierten Kindern? Ziel ist es, mit einer besonderen Förderung musikalischen Interesses und musikalischer Begabung den sozialen Aspekt des miteinander Musizierens hervorzuheben und zu stärken - und natürlich die Freude an der Musik und mit der Musik zu wecken!

Warum eine besondere Musikförderung?

gemeinsames Musizieren

  • ist sinnvolle Freizeitgestaltung
  • fördert soziales Miteinander
  • stärkt Verantwortung des Einzelnen für die Gruppe
  • stärkt das Selbstbewusstsein und die Präsentationslust
  • macht einfach Spaß!

„Musikzweig“ - was ist das?

Zum „Musikzweig“ gehören alle Musikangebote, die über den 2-stündigen „normalen“ Regelunterricht im Fach Musik hinausgehen, z.B.
a) im AG-Bereich (für Fortgeschrittene)
b) im Bereich der Instrumentalausbildung
c) im instrumental ausgerichteten Musikunterricht
d) im Wahl(pflicht)bereich

Musik im AG-Bereich
Bestehendes Angebot für alle Interessierten ab Klasse 5 bis 12
Chor:    U-Chor (5-6)    M-Chor (7-9)    O-Chor (10-12)     Stimmbildung (7-12)
Band:    Windband (5-10)    BigBand (7-12)
Orchester:     B-Orch. (5-10)    A-Orch. (7-12)    

Instrumentalausbildung
Alle interessierten Schülerinnen und Schüler können ein Instrument am Gymnasium Bondenwald ab Klasse 5 neu erlernen.
Der Unterricht wird von Lehrerinnen und Lehrern der Staatlichen Jugendmusikschule (JMS) und Privatdozenten erteilt und ist entsprechend kostenpflichtig.
Die Instrumente können über den „Förderverein Musikzweig“ günstig entliehen werden.

Musikzweig am GyBond in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule (JMS)
- Unterricht in Gruppen bei erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern -

Klasse 5:
in der Regel 90 min. Gruppenunterricht (mittwochs, 13-15 Uhr, dazwischen gemeinsame Mittagspause)
bei kleineren Gruppen nur 60 oder 45 min.

Klasse 6:
in der Regel 60 min. Gruppenunterricht (mittwochs, 15-16 Uhr)
bei kleineren Gruppen nur 45 oder 30 min.

Instrumentenangebot
für den Instrumental-Gruppenunterricht (GU) der JMS
am Gymnasium Bondenwald

Streichinstrumente (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass)
Zupfinstrumente (akustische Gitarre)
Holz- und Blechblasinstrumente (Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune)
Schlagzeug und Percussion
elektronische Instrumente (E-Gitarre, E-Bass) (ab Klasse 7)
Gesang (ab Klasse 7)


Anmeldung

entsprechend der allgemeinen Unterrichts- und Gebührenordnung der Staatlichen Jugendmusikschule
aus pädagogischen Gründen am GymBon für 2 Jahre verbindliche Anmeldung !
(in begründeten Ausnahmen nach Rücksprache nach 1 Jahr kündbar)
nach Klasse 6: individuelle Organisation (JMS oder privat) in Kleingruppen, Partner- oder Einzelunterricht

Finanzierung

Unterricht: Die Kosten für den Instrumental-Gruppenunterricht tragen die Eltern nach den subventionierten Tarifen der JMS
Instrumente: über den „Förderverein Musikzweig Gymnasium Bondenwald e.V.“ oder die JMS können Instrumente kostengünstig geliehen werden ( Eltern), alternativ: z.B. Mietkauf über den Instrumentenbauer


Unterrichtskosten (JMS)*
je nach Gruppengröße und Zeitfaktor:

Klasse 5: Kosten in Euro pro Schuljahr      

3 SuS = 45 min. = 396,- Euro
4 SuS = 60 min. = 396,- Euro
ab 5 SuS = 90 min. = 360,- Euro

Klasse 6: Kosten in Euro pro Schuljahr    

3 SuS = 45 min. = 396,- Euro
4 SuS = 60 min. = 396,- Euro
ab 5 SuS = 60 min. = 240,- Euro

Leihgebühren Instrumente  (soweit vorhanden)*
Jahresgebühren für Wartung und Versicherung (je nach Wert des Instrumentes):
(Preise für Mitglieder des Fördervereins, sonst 30,- € mehr)
Querflöte: 70 - 100,- €   
Violine/Viola: 63,- €
Trompete: 58,- €       
Violoncello/Kontrabass:: 86-139,- €
Posaune: 73,- €
Saxophon: 120,- €    
Klarinette: 126,- €    
Leihdauer: maximal 2 Jahre,  in Ausnahmen darüber hinaus möglich,
*ohne Gewähr je nach Kostenanpassung der Staatlichen Jugendmusikschule


Musikunterricht
Die Fachschaft erarbeitet derzeit ein Konzept zu einem Wahlangebot eines instrumental- und projektorientierten Musikunterrichtes in den Klassen 5 und 6 für den jeweiligen Jahrgang.
Bedingung dafür ist der Nachweis von Instrumentalkenntnissen (als Fortgeschrittener oder Neuanfänger vorzugsweise auf einem Ensembleinstrument (siehe b).

Musik im Wahlangebot der Mittelstufe
Musikpraxis Klasse 7
(Wahlangebot siehe AGs)
Schwerpunkt: Ensemblespiel und Improvisation
2 Stunden Ensemblespiel / Musikpraxis + Workshops (GymBo)
zusätzlicher individuell organisierter Einzel-/ Partner- oder Kleingruppenunterricht     (JMS / privat)

Musikpraxis Klasse 8-10
(Wahlpflichtangebot)
Schwerpunkt: Komposition und Arrangieren
2 Stunden Musikpraxis (Chor / Orchester / BigBand)
1 Stunde Kompositionsunterricht    
zusätzlich individuell organisierter Einzel- / Partner- oder Kleingruppenunterricht     (JMS / privat)


Profil „Musik, Kunst & Kultur“ in der Oberstufe
Im Zuge der Oberstufenreform wurde auch ein Profilbereich eingerichtet, in dem Musik neben Kunst (alternativ) als Profilschwerpunktfach angeboten wird und mit den Beifächern Geschichte und Philosophie ein Gesamtkonzept - „Ästhetische Welten“ - bildet.

Wichtig! Für alle gilt ...
Alle Kinder, die gerne singen oder ihr Instrument ausreichend beherrschen, dürfen gerne an den Musik-AGs teilnehmen!

Alle Kinder, die ein Instrument neu erlernen möchten, können gegen Entrichtung der Unterrichtsgebühr und nach vorheriger Anmeldung am Instrumentalgruppenunterricht der Staatlichen Jugendmusikschule (JMS) teilnehmen

 

Musikzweig2014 InfoblattBei weiteren Fragen sprechen Sie uns bitte an! Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Die Arbeit im Musikzweig wird vom Förderverein Musik maßgeblich unterstützt.

Hier finden Sie eine Übersicht der musikalischen Aktivitäten der letzten Jahre > Chronik

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.