Im Zeichen von MINT

mint-220Ein Tag im Zeichen von MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Am 22.11.2016 fand der nunmehr dritte hamburgweite MINT-Tag statt, und das Gymnasium Bondenwald war wieder dabei. Los ging es mit dem großen MINT-Wettbewerb, an dem dieses Jahr rund 1000 Klassen aus der ganzen Stadt teilnahmen.

Nachdem in den letzten beiden Durchgängen kreativ-konstruktive Aufgabenstellungen  - Turm- bzw. Brückenbau – zu bearbeiten waren, kam diesmal vor allem die Informatik zum Zuge: Wie können die Daten, aus denen ein Bild besteht, mit einfachsten Mitteln übertragen werden? Hier war ein grundlegendes Verständnis dafür, wie Signale digital („mit den Fingern“) übermittelt werden können, genauso nötig wie schnelle Umsetzung und genaues Arbeiten.
MINT-Tag-2016-002

Tatsächlich hat ein Team aus der Klasse 9a (Lilly Felgentreu, Tom Gerbes, Iason Kourouklis, Juliane Lau, Anna Paul und Lena Voigt) es unter allen Gruppen am schnellsten geschafft, nämlich in nur 4min 57sek, das Wettbewerbsbild korrekt zu übertragen – Herzlichen Glückwunsch! – und damit 100 Euro für die Klassenkasse gewonnen. Unterstützt wurde die Durchführung des Wettbewerbs von SchülerInnen aus dem S1. Die Ehrung unseres Siegerteams fand dann im Rahmen der großen Abschlussveranstaltung im Körberforum statt.

In der 2. Einheit hieß es für die 6. Klassen unserer Schule: NaWigator-Quiz! In jeder Klasse traten sechs Teams gegeneinander an, um ihre Kenntnisse in Biologie, Chemie, Physik und Technik unter Beweis zu stellen. Die klassenbesten Teams trafen dann in der 3. Einheit im großen Jahrgangsfinale aufeinander, das in der Aula stattfand und wie auch die Vorrunde von den EVAT-SchülerInnen des Jahrgangs 10 moderiert wurde. Und gewonnen hat die Klasse 6b, der als Preis ein Besuch im frisch wiedereröffneten Planetarium Hamburg winkt, gesponsert vom Schulverein – herzlichen Dank!
MINT-Tag-2016-006

Nicht zuletzt waren auch SchülerInnen des EVAT Kurses Klasse 9 im Dienste der Naturwissenschaften tätig: Wenn das Gymnasium Bondenwald „Mini-MINT“ ruft, kommen Viertklässler der umliegenden Schulen mit ihren Lehrkräften oder Eltern und experimentieren unter der Anleitung der „Großen“. Sie bekommen so einen ersten Eindruck von unserer Schule, speziell von der Arbeit in den naturwissenschaftlichen Fächern und natürlich von unserem Konzept „Lernen durch Lehren“, das in all seiner Vielfalt auch diesen MINT-Tag wieder stark geprägt hat.


  • Lilly_Juliane_Iason_Tom_Lena_Anna_GymBon
  • MINT-Tag-2016-001
  • MINT-Tag-2016-002
  • MINT-Tag-2016-003
  • MINT-Tag-2016-004
  • MINT-Tag-2016-005
  • MINT-Tag-2016-006
  • MINT-Tag-2016-007
  • MINT-Tag-2016-008


Preisträger-Foto: Claudia Höhne // MINTforum Hamburg

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.