Xanten 2016

xanten2016-400Endlich war es soweit! Unsere lang ersehnte Reise nach Xanten stand bevor. Die Lateinkurse aus dem Jahrgang 8 sind mit Frau Jacob und Herrn Fleig vom 10.4. bis zum 13.4. in den Archäologischen Park Xanten gefahren, auf dessen  Gelände Rekonstruktionen der ehemalige Römerstadt Colonia Ulpia Traiana zu besichtigen sind.


Insgesamt waren wir zwei volle Tage im Park unterwegs. Während dieser Zeit hatten wir zwei Führungen und genügend Freizeit, um den Park auch in Ruhe eigenständig zu erkunden. Wir konnten uns bei vielen Aktivitäten, die uns der Park geboten hat, genügend austoben  und zudem gab es noch viele spielerische Angebote im Museum, wie z.B. Gemmen schneiden oder Fibeln biegen. Auch waren wir im  Römischen Spielehaus, wo wir  alte römische Spiele ausprobieren konnten.
Die in Teilen rekonstruierte Stadt hatte viele spannende Seiten, die man nach und nach entdecken konnte, so dass wir einen vielfältigen und interessanten Eindruck von dem Leben in einer alten römischen Stadt bekommen haben. Insgesamt waren es sehr spannende Tage und ein Besuch im Archäologischen Park Xanten lohnt sich auf alle Fälle.

(Luca Füllbrandt, 8a)

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.