Konzentration

daniel-2201. Platz beim praktischen Teil des Daniel-Düsentrieb-Preises - Das Gymnasium Bondenwald war in diesem Schuljahr durch Katharina Hüttner, Jannik Hannemann (beide aus der 5d), Fynn Dibbern (5a) und Tinotheus Winckler (6d) vertreten.

Der Wettbewerb stand unter dem Thema „Mensch-Maschine“. Die Teilnehmer mussten sich jeweils 30 Sekunden auf der Bühne konzentrieren. Dabei wurde die Aufmerksamkeit jedes Teilnehmers gemessen und die Punktzahl addiert. Am Ende des Tages stand fest: Das Team vom Bondenwald erzielte von 13 teilnehmenden Schulen die höchste Punktzahl! Herzlichen Glückwunsch!

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.