archiv-2012-13

MINT-Tag

mintAm 15. November 2012 fand der sogenannte MINT-Tag in Hamburg statt, hier wurde unter dem Motto „Hoch hinaus“ in der ganzen Stadt einen Tag lang experimentiert, geforscht und gestaunt. Alle Hamburger Schulen waren eingeladen, sich mit Präsentationen, Vorträgen oder Mitmach-Aktionen zu beteiligen.

Initiator des hamburgweiten Tages zur Unterstützung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) ist das MINTforum, ein Bündnis für die MINT-Bildungin Hamburg, gegründet 2010 von der Joachim Herz Stiftung, Körber-Stiftung, Nordmetall-Stiftung und der BSB.Zu dem Zusammenschluss von über 30 Anbietern und Initiativen gehört das Gymnasium Bondenwald als eine von mittlerweile rund 70 Partnerschulen. (siehe auch www.mintforum.de)

 

Schirmherr des MINT-Tags ist Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz. Im Rahmen einer festlichen Abschlussveranstaltung wird er am Nachmittag die Sieger des Wettbewerbs auszeichnen.

Der MINT-Tag am Gymnasium Bondenwald

MINT-Wettbewerb

Am MINT-Tag findet hamburgweit in der Zeit von 8.00 Uhrbis 9.30 Uhr ein Wettbewerb zu einem naturwissenschaftlich-technischen Thema statt, zu dem wir unsere komplette Unter- und Mittelstufe ins Rennen schicken. Es nehmen also 25 Klassen teil und in jeder Klasse bearbeiten Gruppen aus 4 bis 6 Schülerinnen und Schülern gemeinsam die gestellte Aufgabe. In jeder Klassenstufe wird es einen Sieger geben. Zusätzlich gibt es eine Anerkennung für besonders kreative Lösungen.

Die Auswertungszentrale (das MINTforum) wird uns bis 13.00 Uhr telefonisch benachrichtigen, ob eine Gruppe von unserer Schule zu den Siegern von ganz Hamburg gehört. Die Preisträger werden zu der am Nachmittag stattfindenden zentralen Abschlussveranstaltung des MINT-Tags (16 bis 17:30 Uhr, Kampnagel) eingeladen und durch Hamburgs ersten Bürgermeister öffentlich ausgezeichnet.

 

Unsere drei öffentlichen Veranstaltungen:

 

1. Lernen durch Lehren: EVAT 9 unterrichtet Grundschüler

 

In der Pausenhalle wird gezeigt, wie Neuntklässler mit selbstentwickelten Experimenten für MINT begeistern! Im letzten Jahr haben sich Mittelstufenschüler des NWP-Kurses „Forschen und Lernen durch Lehren“ intensiv mit dem Biotech-Unternehmen European ScreeningPort beschäftigt, tolle naturwissenschaftliche Themen entdeckt und verstanden, ihr Wissen angewendet und Versuche entwickelt, um es an Fünftklässler zu transferieren (EVAT). Eingeladene Viertklässler dürfen den Experimentalunterricht ihrer älteren Vorbilder am Gymnasium Bondenwald erleben.

 

 

2. Lernen durch Lehren: Schüler unterrichten Schüler

 

Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse gestalten spannende Stunden mit ihren Lieblingsthemen aus den Fächern Mathematik, Physik, Biologie und Chemie für die Jahrgänge 5 bis 10. Das heißt: Am Gymnasium Bondenwald unterrichten ca. 100 Elftklässler fast 700 Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe in MINT ! Die Klassenraumtüren werden offen stehen, sodass Besucher einen Blick ins Geschehen werfen können.

 

3. Vortrag: Prof. Dr. U. Hahn (Universität Hamburg)

Titel: Molekularbiologe erklärt aktuelle Forschung

Der Hamburger Molekularbiologe Prof. Dr. Hahn bietet den Oberstufenschülern des Gymnasium Bondenwald und der interessierten Öffentlichkeit einen spannenden Vortrag über seinen aktuellen Forschungsschwerpunkt aus der Welt der Biochemie. Hierbei geht es insbesondere um die Bedeutung der RNA für die Entstehung des Lebens. Anschließend stellen die SchülerInnen ihre Fragen.

Zu allen drei öffentlichen Veranstaltungen möchten wir ganz herzlich einladen.

Und hier das Programm des MINT-Tages im Überblick

Falls eine der Wettbewerbsgruppen zu den Siegern zählt, fährt diese ins Foyer der Kulturfabrik Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg, zur zentralen Abschlussveranstaltung des MINT-Tags. In der Zeit von 16 bis 17:30 Uhr werden dort die Sieger durchden ersten Bürgermeister öffentlich ausgezeichnet. Eltern sind herzlich dazu eingeladen, ihre Kinder zu begleiten.

 

Mit freundliche Grüßen

 

 Renate Just, Harald Meyer-Soenke, Hans Lohrengel

 

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.