archiv-2010-11

Raketenmodell

Daniel-Düsentrieb-Preis: Praktischer Wettbewerb der Mittelstufe

teaserraketeZiel war es, eine Rakete zu bauen, die mit einem vorgegebenen Treibsatz möglichst hoch fliegt, dann im höchsten Punkt durch eine zweite Zündung ein Flatterband frei gibt und schließlich durch die Flatterbewegung des Bandes möglichst langsam wieder nach unten schwebt.

An diesem Wettbewerb haben diesmal ausgesprochen viele Schülerinnen und Schüler teilgenommen: Maximilian Maltzahn, Mats Richter, Marco Graap, Darius Danne, Till Lojewsky, Connor Mayer, Lars Wittrock, Melina Dittschlag, Eduard Meyer, Morton Molder aus der 9e und Kira Offen aus der 8c. Das Konstruieren und Basteln einer Raketen, die mit einem „richtigen“ Raketenmoter (kleiner Feststofftreibsatz, ähnlich dem einer Sylvesterrakete) ausgestattet ist, hat allen viel Spaß gemacht.

Koordination: Yvonne Jäcke, Harald Meyer-Soenke

 

  • CIMG0161
  • CIMG0162
  • CIMG0163

Nach diversen Tests und Verbesserungen ging es dann am 30. Mai auf dem Modellflugplatz bei Stade an den Start. Vor Ort wurde die tatkräftige Forschergruppe von Maximilian Maltzahn, Mats Richter und Marco Graap vertreten. Ihnen sind zwei Starts richtig gut gelungen (siehe Slowmotion). Für eine gute Platzierung hat das zwar noch nicht gereicht, aber der Wettbewerb im nächsten Schuljahr wird schon mit Spannung erwartet.

 

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.