archiv-2009-10

Leichtathletik Regionalmeisterschaften 2010

Hamburger Schulmeisterschaften 2010 und wir waren dabei!

LevinMannes6a KopieAm Mittwoch den 16.06.2010 fuhren ca. 35 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Bondenwald wohl etwas müde aber dennoch gut gelaunt zu den Hamburger Schulmeisterschaften an der Jahnkampfbahn im Stadtpark.

  • 1000mEmil5a Kopie
  • 10abeimStoppen Kopie
  • FelixDieterich6a Kopie
  • FelixPupke8e Kopie
  • Klasse5d Kopie
  • LevinMannes6a Kopie
  • LidaundCarolin5c
  • Pause Kopie
  • Pause
  • SinahGaebert9c Kopie
  • Start800m Kopie
  • fleissigehelfer10a
Nach und nach trudelten auch die letzten Schulen ein. Bei Sonnenschein und wolkenlosem Himmel begannen nun die ersten Wettkämpfe. Wir wärmten uns schnell auf und jeder ging zu seinem Start. Es kamen immer mehr Zuschauer und die Anspannung stieg. Der Startschuss fiel und nun hieß es rennen, springen, werfen, je nachdem was man sich ausgesucht hatte. Als man alle Disziplinen geschafft hatte, war man ganz erlöst und lief erschöpft zu den Stellwänden - wo die Ergebnislisten hingen.

In der Mittagszeit schien die Sonne ganz besonders stark und man konnte sich glücklich schätzen, wenn man Sonnencreme dabei hatte und dann noch mal ohne Sonnenbrand davon kam. Ich finde alles in allem war das ein gelungener und erfolgreicher Tag. Vielen Dank all denen, die es uns möglich machten.

 

Alina Lux, 6d

 

 

 

Spaß, Spannungen und Stress bei den Regionalmeisterschaften

Wir trafen uns um 8 Uhr vor der Schule und fuhren dann nach ein paar Minuten los. Um 9 Uhr sollte es losgehen und wir waren schon ziemlich aufgeregt. Manche hatten schon um 9.05 Uhr oder 9.10 Uhr einen Wettkampf, doch leider kamen wir zu spät, denn die Busfahrt dauerte sehr lang. Die Hochspringer 1997/1998 hatten schon so früh den Wettkampf, dass sie ihn fast verpassten, aber zum Glück durften sie doch noch springen (mit großem Erfolg). Es gab auch welche (z.B. mich), die im 10 Minutenabstand ihre Wettkämpfe hatten, also war es ziemlich stressig und ich/wir hatten kaum Zeit zwischendurch etwas zu trinken oder zu essen. Trotzdem hat es uns allen viel Spaß gemacht und einige trugen sogar eine Medaille mit nach Hause. Ich kann die Teilnahme nur weiterempfehlen.

 

Emma Holfert, 6b


Zu den Ergebnissen...

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.