home head 2

gapp-2014-220Auch im Jahr 2014 reisten 16 gespannte Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen nach Green Bay, Wisconsin, wo sie im Rahmen des German-American Partnership Programs 14 Tage bei Gastfamilien lebten und mit ihren Partnern die Bay Port High School besuchten.

Vor Ort zeigten sie als „Botschafter für Deutschland“ selbstgedrehte Filme über Hamburg, hielten Präsentationen über Alltag und Besonderheiten ihres Heimatlandes, lehrten den amerikanischen Schülern das Handballspielen, arbeiteten mit den Deutschlernern an diversen weiteren Projekten und standen den interessierten 6t Klässlern der Lineville Middle School Rede und Antwort.

Im Anschluss an die erlebnisreiche Zeit inklusive Homecoming Football Game, Homecoming Dance und unzähligen weiteren Schul- und Familienerlebnissen standen fünf aufregende Tage Chicago auf dem Programm, bevor es zurück nach Hamburg ging.

Uns hat die Reise mit dieser Gruppe sehr viel Spaß gemacht!
Kn & Ha

Erfahrungsbericht Lea | Erfahrungsbericht Charlotte | Wisconsinites we are (Fotowettbewerb)