home head 2

Die Normandie in Mai!.. Ja es kann nass sein und die Wattwanderung zum Mont St Michel im Regen bleibt eine Herausforderung. Aber nichts konnte die gute Laune unserer Bondenwaldschüler und Schülerinnen erschüttern.

Dreißig Siebenklässler und deren LehrerInnen, Frau Dr Pilarczyk, Herr Dr Wäntig und Frau Decors-Kunadt waren vom 5. bis zum 12. Mai Gäste des Collège Guillaume de Normandie.


Ein emotionaler Höhepunkt des diesjährigen Programms war der Aufenthalt am Omaha Beach, dem Strande des D- Day (Jour J), wo vor 65 Jahren die Alliierten landeten und den Weg zur Befreiung Europas bereiteten. Europa war auch Zentrum der Gespräche insbesondere nach dem Besuch des Mémorial in Caen am Europatag.

Im März waren die französischen Austauschpartner herzlich aufgenommen worden. Zwischen Hafen City und Lübeck wurden sie von der Entwicklung der Hanse überzeugt. Es gab aber auch viel Zeit für Schwimmbad, Schlittschuhfahren und Parties..

Nach drei Jahren Erfahrung können wir den positiven Schluss ziehen : Franzosen und Deutsche sind Freunde und der Austausch bleibt ein wichtiger Element unseres Bildungsauftrags.