„JazzyBon“

Hinter dem Kürzel „JazzyBon“ verbirgt sich der Oberstufenchor mit Jazzband des Gymnasiums Bondenwald.

Wenngleich die Chorarbeit auch in der Oberstufe am Bondenwald eine lange Tradition hat, ist sie erst seit 2005 fast ausschließlich auf den Jazz- und Gospelbereich ausgerichtet. Gelegentliche Madrigale, Weihnachtsklassiker oder Popsongs bilden eher die Ausnahme.

Zu Anfang eines jeden Schuljahres steht die musikalische Arbeit wie bei vielen anderen Schulchören auch vor dem Problem, den Abgang der Abiturienten kompensieren und Neuzugänge nach den Kurswahlen möglichst schnell ins Repertoire, vor allem aber auch in die Art und Weise des Jazzchorgesangs einarbeiten zu müssen. So bleibt jedes Jahr immer wieder eine spannende Herausforderung für alle Beteiligten. In diesem Jahr singen erstmals auch einige Ehemalige weiterhin im Chor mit, um die Lücke, die der Abitur-Doppeljahrgang in Hamburg hinterlassen hat, aufzufüllen und so größere Kontinuität zu schaffen.

Zu den Höhepunkten der vergangenen fünf Jahre zählen u.a. eine Konzertreise in die Provence anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft Hamburgs mit Marseille, Begegnungskonzerte im Rahmen von „Schulen musizieren“ sowie die erfolgreiche Teilnahme an den Wettbewerben „Jugend jazzt“ im November 2008 mit anschließendem Preisträgerkonzert im Rolf-Liebermann-Studio des NDR und „Choralle“, dem Landeschorwettbewerb der Landesmusikräte Hamburg und Schleswig-Holstein im November 2009.

2011 dürfen Chor und Band als Hamburgs Vertreter zur Bundesbegegnung von „Schulen musizieren“ in Bremen reisen, zu der jedes Bundesland nur ein Ensemble entsenden darf. Darauf freuen wir uns schon sehr, zumal wir u.a. in der „Glocke“ - einem der fünf schönsten Konzertsäle Europas – auftreten werden.

Seit 2005 steht das Ensemble unter der Leitung von Markus Christophersen, Musiklehrer am Gymnasium Bondenwald.

© Gymnasium Bondenwald 2017

b-juprae-100

b-Bildungspreis b-berufsbildung-100 mint logo 1893tek f4d720a80084212

. Joomla 3.0 templates. All rights reserved.